Geophysics gemeldet dreischichtigen Erdkern

Geofiziki von Kitaya und SSHA soobschili, das heißt in der tsentre Zemli raspolozheno ne dvuxsloynoe und dreischichtigen Kern. Die Ergebnisse ihrer Forschung Wissenschaftler in der Fachzeitschrift Nature Geoscience, und kurz mit ihnen veröffentlichten kann an der University of Illinois in Urbana-Champaign zu finden. Nach der akzeptierten Ansicht, in der Mitte der Erde in einer Tiefe von etwa 2900 Kilometer unter ihrem Mantel ist Eisen-Nickel-Kern. Es hat einen Radius von etwa 3,5 tausend Kilometer und besteht aus zwei Schichten. Die Außenschicht - Flüssigkeit. Ihre Dicke erreicht rund 2,2 tausend Kilometer geglaubt. Intern - hart. Jetzt glauben Wissenschaftler, dass diese festen Kern aus dem Erdkern besteht aus zwei Teilen.

10 February 2015

(Initiative Ignorant! - *** It) Auf dem Boden - ein Liter vorne
Yandex wird gesamtrussischen Online-Mathetest halten

• Wissenschaftler haben die Entdeckung der missing link der Evolution angekündigt »»»
Moskau. 7. Mai. INTERFAX.RU - Wissenschaftler haben herausgefunden Mikroben, die
• Russland Wissenschaft zB beim Überholen Brasilien, Indien, hat aber hinter zurückgeblieben und weit hinter China. Der Fall weiterhin »»»
Einer der größten der Welt internationale Nachrichtenagentur Thomson Financial Times Deutschland (ehemals Reuters) vor kurzem einen Bericht über den Stand der Grundlagenforschung in Russland.
»»»
Französisch Geologen entdeckten die anomale Teil der Eisdecke im Himalaya.
• Die britische Royal Society veröffentlichte die ursprünglichen Geschichten über Newton und der Apfel »»»
Die britische Royal Society veröffentlicht auf ihrer Website eine Fotokopie des Manuskripts von William Stakli.
• Zum ersten Mal konnten das Magnetfeld im Inneren des Erdkerns in einer Tiefe von 2896 km messen »»»
Ausgehend von den unter der Leitung von Bruce Buffett (Bruce Buffett) Daten, ist der globale Magnetfeld der Erde in dieser Tiefe etwa 50 mal stärker als an der Oberfläche.