Rätsel gelöst Pyramiden niederländischer Wissenschaftler

Forscher haben eine Reihe von Techniken, die die alten Ägypter Pyramiden bauen gefunden. Wissenschaftler sagten, dass der entscheidende Punkt ist der nassen Sand.

Universität Amsterdam Experten glauben, dass die alten Ägypter die Pyramiden bauen Steinblöcke und Geröll auf dem nassen Sand transportiert. Unmittelbar vor dem großen Schlitten, auf dem Transport schwerer Baustoff Seine bewässert. Niederländischen Ingenieure Experimente zeigen, dass die richtige Menge an Feuchtigkeit in den Sand zweimal reduziert die Zugkraft erforderlich, um die Blöcke zu bewegen.

1 May 2014

Seife für Kleidung Tag und reduziert den Papierverbrauch
Camokontrolya der Größe des dem Gehirn - die Ergebnisse der Entwicklung

• Menschen über 40 Jahre jünger aussehen, wenn sie lächeln, haben niederländische Forscher fanden heraus, »»»
Niederländische Forscher haben ein Computerprogramm gelehrt, um das Alter und die Stimmung der Menschen mit Hilfe einer Datenbank.
• Wissenschaftler haben "ausgegraben" das Geheimnis der ägyptischen Pyramiden »»»
Wissenschaftler haben vorgeschlagen, dass der Bau der Pyramiden der Ägypter einen speziell hergestellten Material, statt Naturstein, wie bisher angenommen verwendet.
• In den Bergen des Gebietes Kemerowo, fanden Geologen eine Steinmauer, die mehr als 100.000 Jahre »»»
Im Süden des Gebiets Kemerowo während einer geologischen Expedition - russische Geologen haben Stonehenge entdeckt.
• Wer baute die Pyramiden für die Ägypter? »»»
Kann die alten Ägypter zu bauen ihre eigenen riesigen Pyramiden und Paläste?
• Niederlande, erfand die Wissenschaftler die "gepanzerten" Haut »»»
Experten auf dem Gebiet der Biochemie in den Niederlanden wurden synthetisiert, vielleicht das stärkste künstliche menschliche Haut des bestehenden Analoga.