Camokontrolya der Größe des dem Gehirn - die Ergebnisse der Entwicklung

Ein Team von amerikanischen Biologen veröffentlichte eine Studie über die Entwicklung der Gehirngröße und Selbstkontrolle. Nach ihren Ergebnissen ist die Größe des Gehirns korreliert mit Selbstkontrolle, sowie eine Vielzahl von Lebensmitteln. Das ist mehr als um eine Vielzahl von Nahrungsquellen, die Lebewesen schlauer. Artikel provoziert Debatte, da die Autoren der Studie sprechen gegen die Hypothese, dass das Gehirn korreliert mit der Größe der sozialen Gruppe (z. B. Anzahl der Dunbar) Dunbar selbst äußerte, dass die Tests fehlerhaft sozialen Interaktionen zu verfolgen waren, aber genehmigte die Studie über den Zusammenhang von Nahrung Sorten mit kognitiven Funktionen .

6 May 2014

Rätsel gelöst Pyramiden niederländischer Wissenschaftler
Neuer Rekord-Wirkungsgrad von transparenten Sonnenkollektoren

• Die Auswahl hat sich die Struktur des Gehirns von Hunden geändert »»»
Wissenschaftler zunächst nachgewiesen, dass die gezielte Auswahl der Hunde zu einer Veränderung in der Struktur ihres Gehirns geführt.
• Hohe Religiosität der Bevölkerung und das niedrige Niveau der sozialen Wohlbefindens - Folgen sozialer Ungleichheit »»»
USA hat eine führende Position unter den ersten Welt als das Niveau der Religiosität der Bevölkerung und über die Indikatoren der “sozialen Benachteiligung”.
• Tipp für die Nutzer von H2 von Wissenschaftlern: Wie man eine "einflussreiche in sotsseti geworden" »»»
Die Forscher fanden heraus, dass die größten Auswirkungen auf die Verbreitung von Informationen und Ideen über soziale Netze.
• Hunter interessant: Psychologen haben Sucht nach schlechten Nachrichten gefunden »»»
Eine Gruppe von israelischen Psychologen festgestellt, dass die Auswirkungen der negativen Informationen auf die menschliche Psyche zu abnehmenden Kollision.
• Anti-Terror-Aktion waren Auslöser Terrorismus »»»
Paramilitärische Anti-Terror-Maßnahmen führen zu einer Zunahme der Zahl von potenziellen Terroristen.