Projekt Aquatilis: Russian tief Odyssey

Der Leiter der Expedition “Aquatilis” ist Alexander Semenov. Er wuchs in einer Familie von Biologen, wurde an der biologischen Fakultät der Moskauer Staatlichen Universität gebildet, und so gern auf das Meer, dass er wollte, dass er Kiemen haben. Aber darüber hinaus, Alexander - Leiter der Tauchdienst White Sea Biological Station der Moskauer Staatlichen Universität und Unterwasser-Fotografen. An dieser Stelle müssen Sie vor allem zu stoppen: einer der weltbesten Unterwasserfotografen. Er hat mit solchen Giganten wie “National Geographic” und “Discovery” arbeitete, und seine Werke zieren die Seiten von “Zeit” und “Wired”. Doch werfen Sie einen Blick für sich.

Quallen, Staatsquallen und andere unglaublich fragile Geschöpfe: Das Hauptziel des Projektes “Aquatilis” wird die gallertartige Plankton zu untersuchen. Obwohl Plankton und kann nur einen kleinen Teil der Arten fangen kann Touch Netzwerke zu widerstehen. Um diese Kreaturen können nur in den Ozean sein Studium - vor allem, da einige von ihnen, wie haarig Cyanea, erreichen die Größe eines Wohnblocks. Seit den Tagen der “Calypso” Foto-und Video-Fähigkeiten haben unglaublich gewachsen. Zeitgenössische Fotografien geben uns eine unglaubliche Gelegenheit, die Unterwasserwelt in ihrer ganzen Schönheit zu sehen, aber so weit unsere Mondkarten mehr Meer. Und die Abbildungen in Lehrbüchern und wissenschaftlichen Artikeln sind oft im letzten Jahrhundert gezeichnet.

Fotos, jetzt die ganze Welt immer noch in Ehrfurcht stehen zwingen, in der Lage, wissenschaftliche Illustrationen auf eine neue Ebene zu bringen. Aber dieses Projekt ist nicht nur für Wissenschaftler. Die Schönheit und Eleganz der Unterwasserwelt, in einem neuen Licht präsentiert, und bringen die Wissenschaft für den Laien: jeder aus erster Hand sehen, wie riesige, komplexe und schönen Meerblick.

=============== Aquatilis ===============

14 August 2014

Fields-Medaille, die mit dem Nobelpreis in Mathematik verglichen wird, für den ersten 78-jährigen Geschichte der Frau erhielt
In der russischen humanitären Hilfe - Wasser mit russifiziert genetisches Gedächtnis

• Paparazzi stark verunsichert ... Catherine II (der Große) »»»
Wie Sie wissen, ist alles neu und vergessen alt. Nur wenige werden mit dieser Aussage nicht einverstanden.
• Kanada verfügt über die weltweit größte Observatorium Unterwasserwelt verdient »»»
In Kanada erzielte die größte und modernste der Analoga Unterwasserwelt Sternwarte.
• Katerina Tikhonov (Putin): MGU ist wichtig, um ihre Absolventen für das Land zu halten »»»
In Moskau am Donnerstag, dem II Kongress der "innovative Praxis: Wissenschaft und Business", die von der Staatlichen Universität Moskau organisiert nach MV genannt Lomonosov "Innopraktikoy.
• Irdische Bakterien könnten fusionierte Superorganismus, wie in dem Film "Avatar" »»»
In der beliebten Sci-Fi-Streifen “Avatar”, die Bewohner der Pandora - Na’Vi - sind in der Lage.
• Irkutsk Wissenschaftler haben ein Gerät für Gashydrate Suche erstellt »»»
Sonar-System für Suche und Überwachung von Gas-Hydraten in einem offenen Webinar "Moderne Sedimentsysteme.