Wissenschaftler haben herausgefunden, dass unsere politischen Ansichten werden durch Gene bestimmt

Entgegen der landläufigen Meinung, dass unsere politischen Ansichte[t:tag slug=vzglyad]Ansichten und Ideologie werden von Überzeugungen unserer Eltern und der Stellung der Umwelt verursacht, ist es eigentlich in den Genen der Fall, sagen Wissenschaftler.
So, nach Joinfo.ua, nach dem neuesten Stand der Forschung von Wissenschaftlern der National University of Singapore, in der Tat sind unsere politischen Überzeugungen abhängig von einem Gen namens DRD4, auch bekannt als Dopamin bekannt. Es Dopamin diktiert bestimmte politische Ansichten, Vorlieben und Abneigungen.

Es ist bemerkenswert, dass Dopamin wird auch als “Gen-Abenteuer bekannt ist.” Es war seine Arbeit zwingt uns, unnötige Risiken einzugehen und Abenteuer suchen.

Das Forscherteam um Professor Ebstein und Professor führte Chew abgeschlossenen politischen Ansichten in Abhängigkeit von der Aktivität von Genen durch eine Umfrage unter den Studierenden in Singapur. Von aufgefordert, ihre politischen Ansichten als konservativ oder liberal zu bewerten. Auch wurden die Teilnehmer in dem Experiment genetische Tests entwickelt, um die Aktivität von bestimmten Genen zu bestimmen.

Die Ergebnisse zeigten, dass diejenigen, die eine bestimmte Genvariante Dopamin, 4R / 4R präsentieren, gekennzeichnet durch konservativer und nicht einmal auf einen angemessenen Risiko geneigt.

11 January 2016

Russischen Atom überrascht Anerkennung der japanischen Pioniere des 113. Element des Periodensystems
Leopold Szondi. Creator sudboanaliza

• Japanische Wissenschaftler haben ein spezielles Computerprogramm, das weinende Kind analysiert entwickelt »»»
Japanische Wissenschaftler haben ein spezielles Computerprogramm, das analysiert, entwickelt das Kind weint und kann die Ursache für seine Unzufriedenheit - Hunger.
• Eine Karte von regulatorischen DNA-Sequenzen »»»
Auf dem Weg, haben Forscher die bekannte Theorie, daß krankheitsverursachenden Mutationen oft nicht die Gene selbst kommen, sondern in der Reihenfolge bestätigt, Regulierung ihrer Aktivität.
• Die Chinesen haben ein Rind erstellt, Fisch reich an Fettsäuren »»»
Ernährungswissenschaftler nur dazu ange in der täglichen Ernährung von mageren Fisch enthalten.
• Biologen haben eine Möglichkeit nicht, die "Beweise" für die Erstellung von GVO zu verlassen gefunden. Produkte mit GVO und Nicht-GVO ununterscheidbar geworden »»»
Biotechnologie von Korea und in den USA haben eine Methode entwickelt, Änderungen in das Pflanzengenom, die nicht von denen, die im Zuge der Selektion entstehen, sind entwickelt.
• Drittel der Amerikaner abgelehnt menschlichen Evolution »»»
Laut der Umfrage des Pew Research Center, ein Drittel der Amerikaner lehnen die Theorie, die die menschliche Evolution angewandt.