Der Roboter wird alle Geheimnisse des gehörnten Klapperschlange zeigen

Mit Hilfe eines speziell entwickelten Roboter, zuerst beschrieben, wie die amerikanischen Forscher Klapperschlangen klettern die Sanddünen.

Beobachten des Verhaltens von Schlangen auf der künstlichen Düne, fanden sie, daß an steilen Hängen Tiere fest gegen die Oberfläche gedrückt wird, um die Kontaktfläche des Körpers mit Sand zu erhöhen. Dann haben sie das Wissen überprüft gewonnen von den Fähigkeiten der Roboter-Schlangen und berechnet die optimale Strategie für die Bewegung der Schlangen und Robotern, die die Sand Hänge erklommen, ohne zu verrutschen. Der vollständige Text dieser Forschung wurde in der wissenschaftlichen Zeitschrift “Magazin” veröffentlicht.

17 October 2014

59% der Russen sah der Wert in den Sanktionen, erwähnt der Schaden nur jedes vierte
Ministerium für Kommunikation und Massenkommunikation der Russischen Föderation bietet Philologen erstellen Sie eine Liste der am meisten gebildete und Mediennewsmaker und Verletzer antireyting Regeln der russischen Sprache

• Eine Studie von 8.10 jährigen Kindern durchgeführt, in einer seriösen wissenschaftlichen Zeitschrift veröffentlicht »»»
Schwerer und maßgebliche wissenschaftliche Zeitschrift der Royal Society in ihren
• Wissenschaftler haben die optimale Frequenz Schütteln Hund in otryahivanii bestimmt »»»
Wissenschaftler haben die Häufigkeit, mit denen Tiere zitterte am ganzen Leibe zu trocknen identifiziert.
• Singende Maus verwechselt Wissenschaftler »»»
Zwei Gruppen von Wissenschaftlern zu gegensätzlichen Schlussfolgerungen über die Natur der Gesang Mäuse kommen - wie sich herausstellte nicht so lange her.
• Die Auswahl hat sich die Struktur des Gehirns von Hunden geändert »»»
Wissenschaftler zunächst nachgewiesen, dass die gezielte Auswahl der Hunde zu einer Veränderung in der Struktur ihres Gehirns geführt.
• Der Iran hat die am schnellsten wachsende wissenschaftliche Macht geworden »»»
Iran und die Türkei wurden von den Staaten, in denen Wissenschaft entwickelt sich schneller als der weltweite Durchschnitt erkannt.