Meinungsumfragen zeigen, dass mehr und mehr Russen genehmigen Stalins und seiner Politik, einschließlich der “weiser Führer”, die das Land in die “Macht und Wohlstand” geführt

Wir leben in einer wunderbaren Zeit, als der Kreml nicht darauf besteht, ob man lieben oder hassen Stalin. Völlige Freiheit! Behandeln Sie wie Sie wollen! Soziologische Umfragen der Bevölkerung von Russland für Stalin kann daher als X-Strahlen der die Seelen der Menschen zu betrachten.

Und sie zeigen, dass der Grad der Liebe zu Stalin kritische Temperaturen erreicht. Haben Sie keine nicht Lenin und Stalin war sehr lebendig.

In der Tat stellte sich Stalin in eine Mutante, die das Gegenteil von den kleinen Treffen Leute, die März 1953 zurück gestorben ist.
Es gibt zwei Stalin, von denen wählen. Es ist ein Monster. Es hat sich zu irreparablen Schäden an den Völkern der Sowjetunion hervorgerufen, deren Genpool verkrüppelt, vergiftet und anderen Nationen. Und es ist eine fabelhafte Riese, der alle gewann, erweiterte die Reichsgrenzen, die Welt zu zwingen, Russland zu respektieren und feige Angst vor ihr.

Menschen in Russland geteilt, sagen wir, für Historiker und Geschichtenerzähler.

Historiker - das ist der Teil des Volkes, die eine negative Einstellung zu Stalin ist, von einer nachhaltigen Abneigung zu hassen.
Storytellers vergöttern Stalin. Für sie Stalin - russische Gott trotz der Nationalgott und seine marxistischen Wurzeln.

In der Breschnew-Ära in der sowjetischen Armee war es verboten, den antistalinistischen Zeitschrift “Neue Welt” zu abonnieren. Sie sind der Auffassung, dass es die Armee geschwächt. Stalin war und ist der Vater des sowjetischen Mobilisierung. Heute, wo Russland wurde wieder eine Mobilisierung Lager, Märchenerzähler vermehren sich rasch: das richtige Klima.

Aber eher spielt auch eine starke Unterstützung von Stalin in den Menschen in die Hände der Kommunisten als der Kreml Sjuganow und hat eingeläutet “Stalin Frühling.” Allerdings ist der Kreml bereit sich zu bewegen, vorausgesetzt, Teil der nationalen Mobilisierung von Ideen.

Der Auftrag - das Schlüsselwort der Stalinisten. Dieses Eingeständnis von Schwäche. Keine Peitsche kann nicht klettern. Keine Peitsche nicht ein Schreckgespenst für die ganze Welt werden. Aber die Sehnsucht des Ordens war wahrscheinlich in früheren Generationen Stalinisten. Jetzt ist es mehr über Reinigung.

Heute Stalin ging durch eine chemische Reinigung der nationalen Vergessenheit und vor uns in besonderer Weise gebracht. Es ist nicht das Blut der Opfer von 1937 (und andere Jahre). Storytellers auf ein Minimum reduziert den stalinistischen Terror, die in jeder Revolution erlaubt.

Ahistorisch trocken mit dem Blut von Millionen von Stalins Sowjet (einschließlich Russisch) Soldaten in den Krieg gegen Hitler getötet weggespült.

Stalin Geschichtenerzähler einfach und Kollektivierung. In ihm, wie es in einem trockenen, gut, sie einfach angehalten, um zu suchen. Nachdem ein Gott geschaffen, weiß Geschichtenerzähler nicht wagen, ihn zu beurteilen. Ihr Gott der besten wissen, wer zu bestrafen. Storytellers habe nichts dagegen jede Gelehrter, Schriftsteller, Politiker, von Stalin hingerichtet.

Rücksichtslosigkeit, mit Bewusstlosigkeit gelten bis in die Neuzeit, in der “Kursk”, Dubrovka, Beslan: alles sofort vergessen. Dies ist ein fabelhaftes Anwesen des Bewusstseins.

19 January 2016

Die Nordflotte wird der Suche nach neuen Inseln in der Arktis
XXI Jahrhunderts wird der letzte für die Menschheit als Spezies Homo Sapiens zu sein. Ende einer Ära von Menschen werden durch Gentechnik, künstliche Intelligenz und Massenmigration in erdnahen Weltraum markiert werden

• Vertrauen in der Gegenwart der Demokratie in Russland ist von 8% März 2014 auf 16% heute gestiegen. 46% glauben, dass Russland braucht eine "ganz besondere, entsprechend den nationalen Traditionen und Besonderheiten der Demokratie" »»»
Diejenigen, die glauben, dass im heutigen Russland "ist teilweise eine Demokratie", wie es immer mehr - im Jahr 2014 46% gegenüber 38%, sagen Soziologen.
• Bismarck wusste nichts über die Trennung von der Ukraine aus Russland zu sagen. Supporter der deutschen Einheit, und es dauerte das Russische Reich als "eins und unteilbar" und wusste nicht, das Wort "Ukraine" »»»
Oft zitiert die Worte des "Eisernen Kanzlers" von "Amputation der Ukraine" und Ätzen mit russischen Ukrainer wurden in der Tat eine Fälschung.
• Forgotten die Lehren der Geschichte: Stalin über ukrainischen Nationalismus »»»
"Nein, wir richtig machen, dass so hart bestraft Nationalisten aller Couleur und Farben.
• Direktor des Kurtschatow-Instituts Kowaltschuk: Wissenschaft in Russland belebt »»»
Interview veröffentlicht 1910.09.28. Zitat: Ich absolut kompetent in diesen Dingen, und ich kann sagen, dass Menschen, die hier Urlaub in mehrere Gruppen unterteilt sind.
• Physik-Nobelpreisträger K. Novoselov in wissenschaftlichen Experimenten interessiert, unabhängig davon, in welchem Land sie bieten, aber nicht bereit zu kommen, um in Russland arbeiten »»»
Physik-Nobelpreisträger Konstantin Novoselov in interessanten wissenschaftlichen Experimenten interessiert, unabhängig davon.