Speicher schädigt DNA

Richtig funktioniert, müssen die Nervenzellen ständig reißen unsere DNA - es bricht es hilft, die für die Stärkung der interneuronalen Kontakte notwendigen Gene zu aktivieren.

Je älter eine Person ist, desto mehr wird er in der Regel weiß und erinnert sich (obwohl jeder Regel gibt es Ausnahmen). Natürlich ist Erfahrung nicht spurlos vergehen, aber wie sich herausstellte, sind Gedächtnis und Altern stärker als erwartet verbunden: die Prozesse in den Neuronen auftritt während der Ausbildung, haben viel mit den altersbedingten Veränderungen zu tun.

Alle Zellen und Neuronen einschließlich ständig reparieren DNA-Brüche auftreten, in denen, fallende Bruchstücke, Substitutionen an der richtigen Nukleotid unregelmäßig usw. In einer Vielzahl von speziellen Reparaturproteine ​​in der Reparatur des Systems beschäftigt. Die jungen Zelle DNA repariert Mechanismen funktionieren gut, aber älter sie allmählich aufhören, um die Herausforderung anzunehmen und beginnen, in das Genom der Schäden, die verschiedene Krankheiten verursachen können, zu akkumulieren.

Es ist bekannt, beispielsweise, dass das Syndrom, Alzheimer vor dem Auftreten jeglicher Symptome von DNA in Hippocampusneuronen, einer der Hauptspeicherstellen erscheinen mehrere Diskontinuitäten. Forscher des Massachusetts Institute of Technology, beschlossen, herauszufinden, was molekularen Vorgänge in den Zellen des Gehirns im Schadensfall auftreten. Neuronen Mäusen mit speziellen Toxin behandelt bewirkt Doppelstrangbrüche in DNA und dann ausgewertet, ob der in der Zelle irgendwie verändert Genaktivität.

Insgesamt 700 Gene Veränderungen betroffen, begann die meisten von ihnen, weniger zu arbeiten, was nicht verwunderlich ist, denn wenn das Gen defekt war, dann wird die Zelle er jetzt nur schaden. Die Aktivität von 12 Genen, im Gegenteil erhöht und am interessantesten sind es die gleichen Gene, die wesentlich für die neuronale Reaktion auf einen externen Stimulus. Es ist bekannt, dass die Wahrnehmung und das Auswendiglernen eines neuen Sinneserfahrung (und nicht nur touch) erfordern eine Änderung der interneuronalen Verbindungen: Synapsen Verbinden der Zellen zueinander und dazu dienen, ein Signal von einem Neuron zum anderen zu übertragen, werden stärker und effektiver - sonst die Kette neuronalen Working Poor, werden Impulse vor Erreichen der Ziel und alle neuen Informationen nicht erinnern verloren. Erhöhten synaptischen erfordert molekulare Werkzeuge, die ihrerseits auf die Aktivierung von spezifischen Genen verknüpft. In einem Artikel in Cell Autoren schreiben, dass bei einem Versuch, die Synapsen von Neuronen zu stärken in die DNA beginnt zu reißen. Es stellte sich heraus, dass die Speicherung und Aktivierung der entsprechenden Gene in Neuronen durch Schädigung der DNA begleitet.

9 June 2015

Biologen erklären Feinheit Katzenfutter
Paläontologen haben gelernt, die Überreste der Dinosaurier Weichgewebe zu finden

• Eine Karte von regulatorischen DNA-Sequenzen »»»
Auf dem Weg, haben Forscher die bekannte Theorie, daß krankheitsverursachenden Mutationen oft nicht die Gene selbst kommen, sondern in der Reihenfolge bestätigt, Regulierung ihrer Aktivität.
• MSU entwirrt den Mechanismus der Verpackung des DNA-Moleküls »»»
Forscher Laboratory MSU wurde die Autoren einer wissenschaftlichen Sensation. Sie waren in der Lage.
»»»
Fehler beim Kopieren und Zellteilung verantwortlich zu sein scheint für die kritischen Funktionen des menschlichen Gehirns.
• A map of regulatory DNA sequences »»»
Along the way, researchers have confirmed the well-known theory that disease-causing mutations often do not come to the genes themselves, but in sequence, regulating their activity.
• Wissenschaftler haben entdeckt, wie das Gehirn die Stille hört »»»
Wissenschaftler haben im menschlichen Gehirn Nerven-Kanal, der nach dem Auftreten der Stille in ihrer Ansicht aktiviert ist gefunden.