Ministerium für Kommunikation und Massenkommunikation der Russischen Föderation bietet Philologen erstellen Sie eine Liste der am meisten gebildete und Mediennewsmaker und Verletzer antireyting Regeln der russischen Sprache

Diese Idee wurde vom stellvertretenden Minister Alexej Volin während einer Gesprächsrunde am Staatlichen Institut für Russische Sprache nach Puschkin benannt geäußert.

Die Ursache dessen, was seiner Meinung nach passiert, ist, dass die Medien hat sich sehr viel und Fach ist einfach nicht genug. “Früher war das Medien nicht genug arbeiteten sie lesen und schreiben Menschen, die die richtigen Sprachnormen auferlegen”, - sagte der stellvertretende Leiter des Ministeriums für Kommunikation. Seine Rolle bei der Erosion der linguistischen Regeln, die seiner Meinung nach gespielt hat und die Entwicklung des Internets und blogerskogo Aktivitäten.

. “Heute ist ein bedeutender Teil der Medien mit der russischen Sprache nicht Freunde Inzwischen ist es die Medien sowohl die richtigen und falschen Sprachnormen zu gestalten” - der stellvertretende Minister zugelassen, unter Hinweis darauf, dass am TV-Journalisten oft falsch gestellt Stress und bauen falsche Grammatik und Druckarbeiter Publikationen ermöglichen oft Rechtschreibfehler. “Manchmal wollen Sie gerade, um eine Lizenz zu nehmen,” - scherzte Wolin.

Nach Volin, in dieser Situation ist es notwendig, die Unterstützung der Fachwelt, die eine klare Position bilden würde gewinnen. “Ich möchte eine Liste der am häufigsten verwendeten Fehler in den Medien zu bekommen, und nehmen Sie die Bewertung Newsmaker und die Medien in Bezug auf die ordnungsgemäße Verwendung der russischen Sprache.

Darüber hinaus ist die Notwendigkeit zur Erstellung und antireyting Medien, die meisten mangle russischen Sprache “, -., Sagte Wolin, fügte hinzu, dass das Ministerium für Kommunikation ist bereit in jeder Weise, dieses Projekt Der Vize-Minister vorgeschlagen Philologen entwickeln Empfehlungen für Journalisten aus der Serie zu fördern”, schreiben und richtig sprechen “.

“Unser Gefühl, dass die heutige Pferd ohne Peitsche will not go” - zugelassen Wolin.

Rektor des Instituts für Russische Sprache Margarita Rusetskaya Vorschlag unterstützt. “Ich denke, dass die wissenschaftliche Erforschung unserer Reichweite, aber würde auf die Prüfung gefallen hatte einen sozialen Charakter,” - sagte sie.

Das Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Russischen Föderation Vorschlag erhielt auch Zustimmung. “Wir, für unseren Teil, natürlich, werden wir unterstützen”, - sagte der stellvertretende Ministerpräsident Benjamin Kagan.

27 October 2014

Der Roboter wird alle Geheimnisse des gehörnten Klapperschlange zeigen
Franziskus zugelassen Evolution und The Big Bang Theory

• Mordowien Schüler hat eine neue Sprache "Langva erfunden" »»»
Als Portal MordovMedia “, sagte ein Kopf des Genies Tatiana Semtina, dass die Sprache langva das Vokabular der englischen Sprache entlehnt, sondern gewinnt in seiner Grammatik.
• Russland und Italien schaffen ein experimenteller Fusionsreaktor "Zünder" »»»
Das Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Russischen Föderation und des Ministeriums für Bildung.
• In Russland, Gedanken über die Schaffung des Ministeriums für Innovation »»»
Den russischen Behörden sind über die Möglichkeit zur Gründung einer eigenen Abteilung für Innovation.
• Russland verfügt über eine einzigartige Institution der wissenschaftlichen Expertise erstellt »»»
Entwicklung des Landes müssen Sie die Produktion, die Fortschritte in der Wissenschaft verwendet.
• Wissenschaftler aus Sibirien hat die Technologie von Krebs in einem frühen Stadium zu erkennen, entwickelt »»»
Wissenschaftler am Institut für chemische Biologie und Medizin Grundrechte, die