Wissenschaftler können ein Höhlenlöwen, die mehr als 10 bis 20.000 lebte vor Jahren zu klonen.

Höhlenlöwen, die mehr als 10 bis 20.000. Vor Jahren lebten, werden versuchen, zu klonen. Diese Tass berichtete am Dienstag die Vertreter der Akademie der Wissenschaften in Jakutien. “In diesem Jahr, auf dem Territorium der Yakutia Abyisky Viertel wurden einzigartige Funde entdeckt -.. Zwei Höhlenlöwe Cub in gutem Erhaltungszustand, die keine Analoga in der Welt Es ist ein junges Alter, weniger als einen Monat, sie nicht Zähne haben Sie lebten auf dem Territorium von Yakutia mehr als 10-20.000 . Jahren Aufgrund der Tatsache, dass hohe Sicherheits Jungen Weichteile, die wir -. Wissenschaftler - sind in der Regel dadurch, dass sie geklont werden können, aber auf die Ergebnisse dieser Arbeiten wird möglich sein, zwei oder drei Jahren zu sprechen. “, - in der Akademie der Wissenschaften angemerkt, Republik.
Nach Ansicht der Wissenschaftler könnte diese Entdeckung Antworten auf viele Fragen über die Herkunft der Höhlenlöwen bieten, denn vorher war ganzen Schlachtkörpern dieser Tiere gefunden.
“Wir können Anatomie zu lernen, Morphologie der Höhlenlöwe Es gibt Computer, Radiokarbon-Forschung ist im Detail von DNA durch genetische molekulare Studien, innere Organe studiert Diese Reihe von Studien werden die Herkunft und Verwandtschaft Höhlenlöwen zu klären..” - Sagte der Leiter der Mammutfauna die Akademie der Wissenschaften in Jakutien Albert Protopopov.
Durch das Studium dieser Funde wird kommen Wissenschaftler aus Japan, Korea und den Vereinigten Staaten.
Gute Sicherheits Jungen aufgrund der Tatsache, dass sie tief in der Erde vergraben wurden erreicht.
Außerdem Mikrobiologen aus den Überresten der Höhlenlöwe extrahiert wirft vier Stämme von Mikroorganismen, die derzeit in einem wissenschaftlichen Zentrum der Stadt Pushchino, Moscow Region untersucht werden. Bereits erhaltene zwei Patente für die Stämme aus Permafrost Yakutia Sequenzen isoliert suchen, um für Umweltzwecke zu verwenden. Stämme hinterlegt und werden in der Russischen National Sammlung von Mikroorganismen in Pushchino gehalten.

17 November 2015

Die sensationelle Entdeckung wurde von Wissenschaftlern gemacht: sie glauben, dass in den Kerkern der ägyptischen Pyramiden ist ein Labyrinth der Zeit, in der die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gleichzeitig existieren
Rostovite wurde “Ziehvater” zu 300 Krokodile

»»»
Russische Wissenschaftler haben Klon in Jakutien alten Tieren gefunden konzipiert - Mammuts, Bisons und Pferde.
• Amerikanischer Staatsbürger Alexander Shustorovich die Enge den Markt der wissenschaftlichen Zeitschriften in Russland »»»
Alexander Shustorovich. Foto: Alexey Panov / TASS Reform der Akademie
• Das Verbot der Ausgrabungen im Bereich der Entdeckung "des Altai Princess" abgebrochen »»»
Die Mitglieder der Nationalversammlung der Republik Altai (El Kurultai) auf einer außerordentlichen Sitzung des Protestes traf der Staatsanwalt in der Region mit einer Auflösung vor 13 Jahren.
»»»
Sibirische Wissenschaftler haben in den Permafrost in den Tiefen des Mammoth Mountain in Jakutien.
• On-line-Interview mit dem Vorsitzenden der Kommission der Wissenschaften zu Pseudowissenschaften und Verfälschung der wissenschaftlichen Forschung zur Bekämpfung von Edward Kruglyakova »»»
In einer erweiterten Interview hier, fortlaufend aktualisiert. Eine Menge interessanter Dinge.