Das Gericht verhängte die Fonds Jewgeni Jassin, sponsor “Dynasty”

Der Fonds “Liberale Mission” von Professor Evgeny Yasin geleitet wurden 300 Tausend Rubel für die Verletzung des Gesetzes über ausländische Agenten Geldstrafe verurteilt.

MOSKAU, 22. Juni - RIA Novosti. Weltgericht am Montag in Moskau verurteilt 300.000 Rubel Stiftung “Liberale Mission” von Professor Evgeny Yasin, der sich nicht selbst registrieren Sie sich als ausländischer Agent tat geleitet, erfuhr RIA Novosti im Gericht.

“Liberale Mission” Stiftung ein bekannter Geschäftsmann Dmitry Zimin “Dynasty“, die früher auch 300.000 Rubel Geldstrafe wegen Verstoßes gegen das Gesetz über ausländische Agenten. Die sehr “Dynasty” bekam in das Register nur weil das Justizministerium hat die Finanzierung für “Liberal Mission” als politische Aktivität beschrieben.

Die Entscheidung des Justizministeriums auf “Dynasty” zuvor verursachte eine große Resonanz in der Gesellschaft, über das Thema von vielen Menschenrechtsaktivisten und auch Mitglieder des Kabinetts zum Ausdruck gebracht. Zum Beispiel, stellvertretender Ministerpräsident Arkadi Dworkowitsch namens “Dynasty”, “einer der produktivsten und erfolgreichsten in Russland” und lobte seine Bildungs- und Forschungsprogramme.

Dworkowitsch Hoffnung Ausdruck, dass “Dynasty” auch nach der Aufladbarkeit, ausländische Agenten arbeiten. Der Leiter des Justizministeriums Alexander Konovalov früheren RIA Nowosti, dass der Fehler bei der Entscheidung über die Einbeziehung des Fonds ist ausgeschlossen.

Als Anfang Juni berichtet, kann die Agentur Executive Director von “Dynasty” Anna Piotrovskaya Entscheidung über das Schicksal des Fonds in ein oder zwei Monaten.

Wie für die “Liberal Mission” ist es unter Berücksichtigung der Möglichkeit, die Mittel angeblich fremd weiterhin weigern, sagte er, Jewgeni Jassin.

22 June 2015

Amerikanischer Staatsbürger Alexander Shustorovich die Enge den Markt der wissenschaftlichen Zeitschriften in Russland
89% - Putins Rating hat einen historischen Höchststand erreicht. Im April, Februar und Mai von Putin genehmigt 86%

• Ausländische Vorstandsmitglieder Skolkovo nicht verstehen, warum bauen eine Stadt der Innovation »»»
Letzte Nacht in Moskau die erste Sitzung des Stiftungsrates Skolkovo.
• Russische Studie ins Ausland schicken dreitausend Studenten: Finanzielle Unterstützung 1 Studenten - 1,5 Millionen Rubel im Jahr »»»
Über dreitausend Studierende im eigenen ausländische Master-und PhD-Student wird auf Staatskosten im Rahmen der "Global Education" zu studieren.
• Ein Gesetz über die Verlegung des Verfassungsgerichts nach St. Petersburg »»»
Gesetz für die Verlegung des Verfassungsgerichts der Russischen Föderation (COP) von Moskau nach St.
• Medwedew: Zusammenarbeit zwischen russischen und ausländischen Wissenschaftlern nicht unterbrochen wird »»»
Der russische Ministerpräsident Dmitri Medwedew betonte, dass echte Wissenschaft ist international ausgerichtet.
• Alexander Ostrowski: "Wir müssen die Menschen wissen, was in der Welt der Wissenschaft geschieht, setzen" »»»
In Moskau, die erste Präsentation der Auszeichnung nach Sergei Kapitza benannt.